Nachdem die Commerzbank (CoBa) zum 1. Oktober 2020 ihr bedingungslos kostenloses Girokonto für Neukunden abgeschafft hat, trifft es jetzt die Bestandskunden. Ab dem 1. Juli 2021 werden die bisherigen Gratiskonten pauschal mit 4,90 Euro pro Monat bepreist.

In diesem Beitrag finden Sie alle Details zu den Commerzbank-Änderungen und erfahren, wie Sie die Kontoführungsgebühr vermeiden.

Für Schnell-Leser

Im Überblick: Was sich für Commerzbank-Kunden jetzt ändert

  • Als Inhaber eines “0-Euro-Kontos (Vorteil)” bzw. “Vorteilskontos” müssen Sie ab 1. Juli 4,90 Euro Grundgebühr pro Monat zahlen.

  • Diese Konten werden ab dem Stichtag als “PlusKonto” bzw. “PlusKonto Vorteil” weitergeführt.

  • Ihnen bleiben nun im Wesentlichen 2 Möglichkeiten, die Grundgebühr vermeiden.

  • Möglichkeit 1: Sie wechseln zum “Basic”-Konto der Com