//CASH26: Alle Partner und Infos zu CASH26 von N26

CASH26: Alle Partner und Infos zu CASH26 von N26

CASH26 bekommt man automatisch zum N26 Girokonto dazu. Doch was ist CASH26 eigentlich und bei welchen Partnern kann man es einsetzen? Alle Infos und Tipps zum kostenlosen einzahlen und auszahlen gibt’s hier!

Was ist CASH26 und wie funktioniert das?

Mit CASH26 von der N26 Bank kann man bei 9.000 teilnehmenden Partnern des Einzelhandels in Deutschland Geld einzahlen und Geld abheben.
Verfügbar ist dieser Service bis jetzt in Deutschland und Österreich.

„Dank CASH26 kann man bei allen teilnehmenden Partnern bequem Geld einzahlen und kostenlos auszahlen.“

Wie funktioniert das in der Praxis?

Mit CASH26 kann man Geld einzahlen und Geld abheben, indem man auf dem Smartphone einen Strichcode erstellt und ihn an der Ladenkasse einscannen lässt.

Dafür benötigt man noch nicht einmal die N26 MasterCard Karte: Handy plus CASH26 App reichen völlig aus!

Alle CASH26 Partner in Deutschland 2018

Was die teilnehmenden CASH26 Partner angeht, so muss man zumindest in Deutschland nicht lang suchen: Ganze 9000 Filialen von bekannten Ketten wie REWE, dm, real, Ludwig uvm. gehören zu den teilnehmenden Partnern!

CASH26 Partner im Überblick:

REWE

REWE Logo

Penny

dm

real

Logo real

Budni

Eckert

Ludwig

Barbarino

Mobilcom Debitel

Adam’s

Logo Adams

Kostenlos Geld einzahlen mit CASH26 – So geht’s!

Das Wichtigste vorweg: Ja, kostenlos Geld einzahlen ist mit CASH26 möglich – sofern man die Einzahlungsgrenze von 100 Euro pro Monat überschreitet. Zahlt man mehr als diesen Betrag ein, wird für jede zusätzliche Einzahlung eine Gebühr von 1,5% erhoben.

„Bis zu 100 Euro pro Monat kann man bei CASH26 Partnern kostenlos einzahlen.“

➽ Ebenfalls zu beachten: Man kann innerhalb von 24 Stunden maximal 999 Euro einzahlen. Gleichzeitig muss man aber auch immer mindestens 50 Euro einzahlen.

Doch wie genau funktioniert das Geld einzahlen mit CASH26 und ist das auch wirklich kostenlos?

CASH26 Geld einzahlen: 5 Schritte

  • 1. In der N26 App Einzahlungsbetrag eingeben
  • 2. Strichcode mit Smartphone erstellen
  • 3. Strichcode an der Ladenkasse einscannen lassen
  • 4. Angegebenen Betrag an der Kasse abgeben
  • 5. Geld wird sofort auf das N26 Konto gebucht

💡 Die N26 Karte müssen sie nicht bei sich führen, sie ist automatisch in der N26 App hinterlegt.

Mehr zum Thema N26 Geld einzahlen
Strichcode cash 26

Mit CASH26 Geld einzahlen oder abheben © n26.com

Mit CASH26 Geld auszahlen

Ebenso wichtig wie das Geld einzahlen ist natürlich auch das Auszahlen, also das Geld abheben mit CASH26.

Da N26 keine eigenen Filialen besitzt, muss man zum Geld abheben auf Fremdbanken oder eben die CASH26 Partner ausweichen.

„Im Gegensatz zu Geld abheben am Bankautomaten ist es mit CASH26 bei Partnern im Einzelhandel immer kostenlos.“

CASH26 Geld abheben: 4 Schritte

  • 1. Gewünschten Betrag in der N26 App eingeben
  • 2. Strichcode mit Smartphone erstellen
  • 3. Strichcode bei CASH26 Partner vorzeigen
  • 4. Gewünschter Betrag wird an Kasse ausgehändigt

Das Beste: Abhebungen an der Ladenkasse von CASH26 Partnern sind immer kostenlos!

Was das Auszahlungs-Limit anbelangt gilt Folgendes: Innerhalb von 24 Stunden sind bis zu 900 Euro möglich (300 Euro pro Abhebevorgang).

 

CASH26 mit Karte zahlen

Es scheint, als gäbe es bezüglich CASH26 noch viel Unklarheit bezüglich der Notwendigkeit einer Karte.

Um also an dieser Stelle mit möglichen Missverständnissen aufzuräumen: Es handelt sich bei CASH26 um eine N26 App, die dem Einzahlen und Abheben von Geld dient. Die N26 Karte muss man also nicht bei sich führen, um CASH26 bei den Partnern zu nutzen.

„Für das Geld einzahlen oder abheben im Einzelhandel braucht man die N26 Karte (MasterCard) nicht.“

Natürlich kann man mit der N26 MasterCard auch Geld abheben: 5 x im Monat kostenlos an Geldautomaten – im In- und Ausland.

Da Geld abheben mit der CASH26 App an der Ladenkasse jedoch immer kostenlos ist, ist diese Methode zumindest in Deutschland und Österreich besonders bei kleineren Beträgen klar zu bevorzugen.

CASH26 im Ausland nutzen?

Wie bereits erwähnt, ist CASH26 im Moment nur bei ausgewählten Partnern in Deutschland und Österreich (und dort nur bei dm) nutzbar. Im Ausland muss man für fürs Bargeld abheben die N26 Debit MasterCard nutzen.
Zitat:

„Bis jetzt ist CASH26 nur in Deutschland und Österreich verfügbar.“

Es bleibt abzuwarten, ob sich dies in naher oder ferner Zukunft ändert, schließlich war dieser Service auch in Österreich nicht von Anfang an verfügbar.

Jetzt kostenloses N26 Konto eröffnen!

Häufige Fragen zu CASH26

„Geld abheben ist miT CASH26 unbegrenzt kostenlos. Einzahlungen sind bis zu 100 € pro Monat kostenlos, danach werden Gebühren in Höhe von 1,5% des einzuzahlenden Betrags fällig.“

„Gute Nachricht für alle dm Fans: Seit Mai 2018 kann man CASH26 auch bei dm nutzen!“

„Nein, CASH26 ist eine App, die sich allein auf Ein -und Auszahlungen im Einzelhandel konzentriert. Für den Bankautomaten wird die N26 MasterCard benötigt.“

„Nein, es gibt keine CHASH26 Karte, da e sich hier um eine App handelt. Auch die N26 MasterCard wird für Ein -und Auszahlungen im Einzelhandel nicht benötigt. Man braucht wirklich nur sein Handy mit der N26 App.“</ blockquote>

2018-12-05T16:56:09+00:00 November 7th, 2018|Girokonto|