Die Commerzbank hat einige Partnerbanken, bei denen man in Deutschland und im Ausland kostenlos Geld abheben kann.

Erfahren Sie hier, mit welcher Commerzbank Karte man bei welchem Partner noch Bargeld abheben kann.

1. Kostenlos Geld abheben bei Partner Cash Group

Cash Group

Zu jedem Commerzbank Girokonto erhalten Sie eine Girocard (EC-Karte) zum bargeldlosen Bezahlen und Geld abheben dazu. Die Commerzbank ist Teil des Geldautomatenverbundes Cash Group. Damit stehen Kunden der Commerzbank rund 9.000 inländische Geldautomaten der Cash Group Partnerbanken zur Verfügung.

Zur Cash Group gehören Partnerbanken wie die Postbank, HypoVereinsbank, Deutsche Bank und weitere Mitglieder:

Commerzbank Partnerbanken:

  • Deutsche Bank
  • HypoVereinsbank
  • Postbank
  • Comdirect Bank
  • DAB Bank
  • Norisbank
  • Berliner Bank
  • Bremer Bank
  • Dresdner Bank
  • Oldenburgische Landesbank
  • Reuschel & Co Privatbank

Fazit Commerzbank Partnerbanken Deutschland

Kostenlos abheben:

  • ✅ An rund 9.000 Geldautomaten der Cash Group Partner wie Deutsche Bank, Postbank, HypoVereinsbank
  • ✅ An rund 1.300 Shell-Tankstellen im gesamten Bundesgebiet

2. Geld abheben bei Partnerbanken im Ausland

Commerzbank Kreditkarte Ausland

Wer im Ausland unterwegs ist, möchte natürlich auch dort gebührenfrei Bargeld abheben. In Ländern wie den USA, UK, Spanien, Frankreich, Türkei oder Südafrika hat die Commerzbank keine direkten Partnerbanken zum Geld abheben oder wechseln.

Aber:

Die Commerzbank bietet zusätzlich zu ihren Bankkonten eine Kreditkarte an. Mit der Commerzbank Kreditkarte können Sie weltweit an über 43 Mio. Akzeptanzstellen bargeldlos bezahlen und im Ausland Geld abheben – und zwar an allen Geldautomaten mit Visa oder MasterCard Logo.

Die Commerzbank Kreditkarte kann im Ausland genutzt werden.

⚠️ Vorsicht:

Die Commerzbank Kreditkarte zählt mit einer Jahresgebühr von 39,90 Euro und Abhebegebühren von 5,98 Euro + Auslandseinsatzentgelt i. H. v. 1,75 % zu den teuersten Kreditkarten Deutschlands und ist für Reisen und Urlaub völlig ungeeignet.

➡️ Tipp der Redaktion:

Die Commerzbank ist in puncto Partnerbanken und Bargeldabhebungen im Ausland vergleichsweise schlecht aufgestellt.

Es lohnt sich daher ein kostenloses Girokonto inklusive gratis Kreditkarte und weltweit gebührenfrei Geld abheben bei der Commerzbank Tochterbank– der comdirect Bank – zu eröffnen!

Fazit: Partnerbanken nur in Deutschland verfügbar

  • Aktuell gibt es Partnerbanken der Commerzbank nur in Deutschland
  • Diese Partner sind Teil des Geldautomatenverbundes Cash Group
  • Zu den bekanntesten Partnerbanken zählen die Deutsche Bank, Postbank & HypoVereinsbank
  • Im Ausland gibt es derzeit keine Partnerbanken zum gebührenfreien Geld abheben
  • Da die Commerzbank völlig überteuert ist, raten wir zu einer kostenlosen Kreditkarte ihrer Partnerbank comdirect
Jetzt kostenlose Kreditkarte bei comdirect sichern

Häufige Fragen

Als Commerzbank Kunde kann man bei allen Geldautomaten des Geldautomatenverbundes Cash Group kostenlos Geld abheben. Die Volksbank zählt nicht zu diesem Verbund. Abhebungen bei der Volksbank sind daher kostenpflichtig.

Zu den Cash Group Banken gehören:

  • Deutsche Bank
  • HypoVereinsbank
  • Postbank
  • Comdirect Bank
  • DAB Bank
  • Norisbank
  • Berliner Bank
  • Bremer Bank
  • Dresdner Bank
  • Oldenburgische Landesbank
  • Reuschel & Co Privatbank

Ja, die Commerzbank ist Teil der Cash Group. Das bedeutet, dass man als Kunde der Commerzbank bei allen Cash Group Partnerbanken kostenlos Geld am Automaten abheben kann.

Barbara Spoegler Finanzredakteurin Banking & Fintech

Barbara Spögler ist Redakteurin im Team Banking und Fintech. Bereits während ihres Studiums der Literaturwissenschaften in München begann sie sich für Finanzthemen, insbesondere moderne Payment-Lösungen, zu interessieren. Seit 2015 berichtet sie für finanzvergleich.com über Neuigkeiten aus der Finanzwelt, testet Bankprodukte und schreibt verbraucherorientierte Finanzratgeber zu den Themen Konto, Bezahlverfahren und Kredit.

Alle Beiträge von Barbara Spögler »