Weniger Geld ausgeben, mehr sparen: So oder so ähnlich lautet einer der beliebtesten Neujahrsvorsätze, die vor allem wir Deutschen Jahr um Jahr gerne fassen. Doch wie es mit den guten Vorsätzen so ist: Sie halten oft nicht lange. Das lässt sich aber leicht ändern.

Haben auch Sie sich fürs neue Jahr vorgenommen, etwas Ordnung in Ihre Finanzen zu bringen? Dann haben wir hier etwas für Sie, das Ihnen das Festhalten an Ihrem Vorsatz erleichtert: Ihr kostenloses Haushaltsbuch 2021.

Haushaltsbuch 2021 zum Ausdrucken

Jetzt Kostenlos herunterladen:
Ihr Haushaltsbuch zum Ausdrucken für das Jahr 2021

Behalten Sie Ihre Finanzen im Jahr 2021 dauerhaft im Blick, setzen Sie sich Ziele und entdecken Sie Sparpotentiale – mit unserem Haushaltsbuch für 2021.

Dieses steht Ihnen über folgenden Link als kostenloses PDF zum Ausdrucken zur Verfügung:

Haushaltsbuch zum Ausdrucken kostenlos herunterladen

Wofür kann ich das Haushaltsbuch 2021 nutzen?

Mit unserem kostenlosen Haushaltsbuch zum Ausdrucken behalten Sie den Überblick über alle Einnahmen und Ausgaben. Und ganz nebenbei entdecken Sie ungeahntes Sparpotential.

Unnötige Abos, hohe Gebühren fürs Girokonto, der tägliche Kaffee vom Bäcker als kleiner, aber eigentlich unnötiger Luxus: Posten wie diese geraten nur allzu gern in Vergessenheit, obwohl sie uns Monat um Monat um einen Teil unseres hart erarbeiteten Geldes bringen.

Das Haushaltsbuch 2021 macht Schluss damit.

Setzen Sie sich klare Ziele für Ihr Finanzjahr 2021.

Haushaltsbuch 2021 Ziele Festlegen

So verlieren Sie nie das große Ganze aus dem Blick – der Aufwand soll sich ja lohnen.

Dokumentieren Sie alle Ihre Ausgaben.

Haushaltsbuch 2021 Ausgaben Dokumentieren Und Kategorisieren

So wissen Sie stets, wo Ihr Geld landet und an welchen Stellen Sie noch sparen können.

Stellen Sie Einnahmen und Ausgaben gegenüber.

Haushaltsbuch 2021 Monatsauswertung

So bekommen Sie ein besseres Gefühl dafür, was Sie sich leisten können.

Werfen Sie am Jahresende einen Blick zurück.

Haushaltsbuch 2021 Jahresauswertung

So wissen Sie am Ende genau, welche Ihrer Ziele Sie erreicht haben.

Warum ist ein Haushaltsbuch sinnvoll?

Hier mal 5 Euro für die Frühstücksbrötchen vom Bäcker, da mal 2 Euro für ein Parkticket: Es sind diese kleinen alltäglichen Ausgaben, die gern in Vergessenheit geraten, in Summe aber einen guten Teil unseres Einkommens verschlingen.

Wenn Sie sich am Ende eines Monats immer wieder fragen, wo Ihr Geld geblieben ist, dann ist ein Haushaltsbuch für Sie das Richtige.

Mit einem Haushaltsbuch notieren Sie sich alle Ihre Ausgaben – auch und vor allem die kleinen Beträge. So wissen Sie am Monatsende genau, was aus Ihrem Geld geworden ist – der notwendige erste Schritt, um unnötige Ausgaben in Zukunft zu streichen.

Warum ausgerechnet ein Haushaltsbuch – tut es die App meiner Bank nicht auch?

Zugegeben: Ein Haushaltsbuch zu führen ist mit Aufwand verbunden und erfordert ein gewisses Maß an Ausdauer. Da sind Banking-Apps mit ihrer automatischen Umsatzkategorisierung schon deutlich bequemer.

Aber:

Mit einem Haushaltsbuch verschaffen Sie sich einen detaillierten Überblick über Ihre Finanzen, die Ihnen selbst die beste Banking-App oft nicht bieten kann.

Wofür wir unser Geld ausgeben, das wissen im Zweifel wir selbst am allerbesten. Wir vergessen es nur zu leicht.

Fixposten und Kartenzahlungen mag die App noch automatisch kategorisieren können. Doch spätestens, wenn Sie beim Bäcker um die Ecke mit Ihrem Kleingeld zahlen, ist damit Schluss. Die App weiß in dem Fall nur, dass Sie irgendwann einmal Bargeld abgehoben haben – wofür, das weiß sie nicht. Das wissen dann eben doch nur Sie.

Worauf sollte ich beim Führen eines Haushaltsbuches achten?

Hand aufs Herz: Nutzt ihr das Haushaltsbuch 2021 denn auch selbst?

Wasser predigen, Wein trinken – das ist nicht unser Anspruch.

Tatsächlich würde es das Haushaltsbuch gar nicht geben, wenn nicht unsere Finanzredakteurin Franziska selbst den Vorsatz für 2021 gefasst hätte, eines zu führen:

Ich bin in diesem Jahr umgezogen und habe Unsummen im Baumarkt gelassen. Das waren unzählige kleine Beträge – einen wirklichen Überblick hatte ich nie. Irgendwann war mir klar: Ich will einen besseren Überblick über meine Finanzen. Und damit fange ich 2021 an.

Haushaltsbücher gibt es zur Genüge – und viele, die einem mit automatischen Berechnungen auch eine Menge Arbeit abnehmen. Mir selbst aber war am Ende wichtig, etwas Greifbares zu haben. Etwas, das auf meinem Küchentisch liegt und mich jeden Abend an meinen Vorsatz für 2021 erinnert. Und so wurde es dann eben ein Haushaltsbuch zum Ausdrucken, das ich jetzt nur allzu gerne mit unseren Lesern teile.

Franziska Händschel, Finanzredakteurin bei finanzvergleich.com
Haushaltsbuch 2021 zum Ausdrucken

Starten Sie jetzt in ein erfolgreiches Finanzjahr:
Ihr Haushaltsbuch zum Ausdrucken für das Jahr 2021

Halten Sie an Ihrem Neujahrsvorsatz fest und bringen Sie Ordnung in Ihre Finanzen – mit unserem kostenlosen Haushaltsbuch 2021.

Hier können Sie den Haushaltsplan als PDF herunterladen:

Haushaltsbuch zum Ausdrucken kostenlos herunterladen

Wir wünschen Ihnen ein finanzstarkes Jahr 2021!

Ihre Redaktion von finanzvergleich.com

Barbara Spögler Redakteurin
Franziska Haendschel Finanzvergleich
Franziska Händschel Finanzredakteurin Banking & Finanzierung

Franziska Händschel ist seit 2013 als Finanzredakteurin tätig. Nach ihrem Studium arbeitete sie zunächst als Online-Redakteurin und Übersetzerin für ein auf Edelmetallinvestments spezialisiertes Newsportal. Ab 2015 war sie als Online-Finanzredakteurin und später Leiterin der Finanzredaktion für das Vergleichsportal CHECK24 tätig. Ihre berufliche Leidenschaft gilt den klassischen Verbraucherfinanzprodukten vom Girokonto bis zur Baufinanzierung. Seit 2020 berichtet Franziska Händschel für finanzvergleich.com über ebendiese Bankprodukte sowie Trends im Finanzwesen.

Alle Beiträge von Franziska Händschel »