Die Kritik an der N26 Bank wird immer lauter. Mangelhafter Kundenservice, Sicherheitslücken und nun ermittelt sogar die BaFin gegen das bekannte deutsche Fintech.

Für alle, die nun auf der Suche nach einer Alternative zu N26 sind, bietet der folgende Vergleich einer Übersicht mit den besten Mobile Konten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Die beste kostenlose Alternative zur N26 Bank findet man unseren Erfahrungen nach aktuell beim Anbieter Moneyou. Es handelt sich um ein kostenloses Mobile Konto inklusive gratis MasterCard und Guthabenzinsen von 0,20 % - top!
>> Jetzt kostenloses Konto bei Moneyou eröffnen

1. N26 Alternative: moneyou Bank

Jetzt moneyou Konto eröffnen

Moneyou stellt derzeit die beste Alternative zur N26 Bank dar.

Moneyou bietet alle Funktionen, die es auch bei N26 gibt, überzeugt aber zudem mit Vorteilen wie einer großzügigen Guthabenverzinsung, flexiblen Wallets und insgesamt top Konditionen.

„Moneyou wird immer mehr zu einer ernstzunehmenden Konkurrenz für N26. Besonders die Guthabenverzinsung ist heutzutage ein großer Pluspunkt.“

Moneyou: Vor- und Nachteile

  • Beste N26 Alternative

  • Kostenloses Konto + Kreditkarte

  • Guthabenverzinsung (0,2%)

  • Flexible Wallets

  • Intuitive App

  • Ausländisches Konto

2. N26 Alternative: Revolut Bank

Revolut Platz Zwei
Jetzt Revolut Konto eröffnen

Revolut zählt mittlerweile neben N26 zu den am schnellsten wachsenden Fintechs und bietet ein kostenloses Mobile Konto inklusive Kreditkarte.

„Innovative Features wie die Kontoführung in verschiedenen Währungen und Geld per Knopfdruck an Freunde senden, machen Revolut mehr und mehr zu einer ernstzunehmenden Konkurrenz.“

Revolut: Vor- und Nachteile

  • Kostenloses Konto + Kreditkarte

  • Apple Pay Unterstützung

  • Kostenlos Bargeld abheben bis zu 200 € / Monat

  • Verfügbar in Deutschland, Österreich & Schweiz

  • Ausländisches Konto

3. N26 Alternative: o2 Banking

o2 zweiter Platz
Jetzt O2 Banking Konto eröffnen

Für alle, die Wert auf eine deutsche Alternativlösung legen, können wir das Angebot von o2 Banking empfehlen.

Im Hinblick auf die Funktionalität und Kosten kommt o2 Banking der N26 Bank am nächsten.

„Hinter o2 Banking steckt eine Kooperation zwischen o2 und der Fidor Bank, man muss aber kein o2 Kunde sein, um das Konto eröffnen zu können.“

o2 Banking: Vor- und Nachteile

  • Kostenloses Konto

  • Kostenlose MasterCard

  • Attraktives Bonussystem

  • Apple Pay Unterstützung

  • Nicht in Österreich & Schweiz verfügbar

4. N26 BUSINESS Alternative: Kontist Geschäftskonto

Holvi Platz 4
Jetzt Kontist Geschäftskonto eröffnen

Wer nach einer Alternative zum N26 Geschäftskonto „N26 Business“ sucht, dem können wir das kostenlose Geschäftskonto von Kontist empfehlen.

Genauso wie das N26 Geschäftskonto, ist auch das Businesskonto von Kontist ein Mobile-Konto inklusive deutscher IBAN.

Um das volle Leistungsspektrum (physische MasterCard, kostenlos Geld abheben) von Kontist zu genießen, muss das Konto upgegraded werden.

Kontist Konto: Vor- und Nachteile

  • Ähnlich wie N26 Business

  • Kostenloses Geschäftskonto

  • Kostenlose MasterCard (virtuell)

  • Verfügbar in Deutschland

Fazit: Mit Abstrichen ist zu rechnen

Holvi Platz 4

Unser Vergleich zeigt, dass es durchaus gute Alternativangebote gibt. Wir begleiten die N26 Bank (ehemals Number26) schon seit Tag eins ihrer Erfolgsgeschichte und wissen, wo ihre Stärken liegen:

 „Kostenlose Kontoführung, gratis Kreditkarte, gebührenfrei Geld abheben und eine innovative und intuitive App machen das Angebot nahezu unschlagbar. Wäre da nicht die viele Kritik der letzten Wochen und Monate.”

➡️ Fakt ist:

Wer sich für Alternativbanken wie Moneyou, Revolut, o2 Banking oder Kontist entscheidet, muss mit Abstrichen rechnen.

Zwar ist vor allem Moneyou eine gute Ausweichmöglichkeit, doch führt man sein Konto hier im Ausland, was nicht für jedermann zu empfehlen ist.

Dennoch kommt Moneyou den Leistungen von N26 am nächsten und entspricht den Anforderungen der mobile-affinen Zielgruppe.

Jetzt kostenloses Konto bei Moneyou eröffnen