Für Gründer und Selbstständige kann die Buchhaltung schnell zu einem der unangenehmsten Aspekte der Unternehmensführung werden. Die meisten Unternehmer bezahlen für diese Aufgaben einen teuren Profi. Einige Fintech-Unternehmen versuchen nun, Unternehmern die Buchhaltung zu erleichtern. Die Lösung: Das Geschäftskonto mit Buchhaltung.

Wer bietet aktuell das beste Geschäftskonto mit Buchführung? Wir haben vier verschiedene Anbieter für Sie getestet und zeigen Ihnen, welches Geschäftskonto für welchen Unternehmenstyp am besten geeignet ist.


✅ Für Schnell-Leser: Das beste Geschäftskonto mit Buchhaltung ist derzeit das Kontist Duo vom Fintech-Unternehmen Kontist. Kontist Duo bietet eine Lösung mit vollständig integrierter lexoffice-Buchhaltungssoftware.
>> Jetzt Geschäftskonto mit Buchhaltung bei Kontist eröffnen

1. Kontist Duo Geschäftskonto

kontist empfehlung
Jetzt Geschäftskonto bei Kontist eröffnen

Das derzeit beste Geschäftskonto mit Buchhaltung ist Kontist Duo.

Der Grund: Kontist bietet als einziger eine Lösung mit voll integrierter Buchhaltungssoftware an, die bereits im Preis enthalten ist.

„User, die sich für Kontist Duo entscheiden, haben die Flexibilität, zu entscheiden mit welcher Software sie am liebsten arbeiten.”

Wer sich für das Kontist Duo Paket entscheidet, erhält neben den Rechnungsprogrammen Debitoor und FastBill auch Zugang zu der Software lexoffice. Daneben gibt es eine Anbindung an die Datev API.

Einziges Manko am Kontist-Ansatz: Das Angebot steht nur Selbstständigen, Freelancern und Kleinunternehmern (keine GmbH u.Ä.) zur Verfügung.

Kontist Geschäftskonto mit Buchhaltung Vorteile: