N26 Konto – Wie gut ist es wirklich? Test 2022

N26 Konto: Vorteile

  • Kontomodelle ab 0,00 € pro Monat

  • Innovatives Banking mobil & am PC

  • Automatische Umsatzkategorisierung

  • Hohe Sicherheitsstandards

Das N26 Konto ist als erstes rein mobiles Girokonto entwickelt worden. Auch heute noch ist N26 der führende Anbieter im Bereich Mobile Banking.

Mittlerweile hat die Neobank 4 verschiedene Kontomodelle im Angebot – darunter mit "N26 Standard" eines der letzten noch bedingungslos kostenlosen Girokonten Deutschlands.

Erfahren Sie hier alles Wissenswerte zum N26 Girokonto und wie das Konto bei unserem Test abgeschnitten hat.

Einfaches & innovatives Banking: N26 und das mobile Girokonto

Die N26 Bank wurde 2013 als deutsches Fintech gegründet – damals noch unter dem Namen Number26. Heute verfügt N26 über eine eigene Banklizenz und ist in mittlerweile 23 Ländern weltweit erfolgreich tätig.

Hierzulande bietet die Neobank 4 verschiedene Kontomodelle mit unterschiedlicher Ausstattung und Preisgestaltung an. Eines haben aber alle Konten gemeinsam: Sie sind vor allem fürs mobile Banking konzipiert.

Herzstück der Bank ist und bleibt die App, die mit Push-Benachrichtigungen, automatischer Umsatzkategorisierung und zahlreichen weiteren Features die alltäglichen Finanzgeschäfte modern und einfach gestaltet.

Das N26 Konto (oder besser die N26 Konten): Kosten & Funktionen

Vom bedingungslos kostenlosen Konto bis zum Premium-Konto mit zahlreichen Inklusivleistungen: N26 bietet inzwischen 4 verschiedene Girokonten an.

Die N26 Kontomodelle