Auch in Deutschland ist der Bitcoin mittlerweile auf dem Vormarsch. Da aber noch nicht alle Läden eine Zahlung in BTC akzeptieren, werden Bitcoin Kreditkarten immer gefragter. Damit können beim Bezahlen Bitcoins in Euro umgewandelt werden und umgekehrt.

Wir haben die günstigsten Anbieter für Bitcoin Kreditkarten verglichen und zeigen Ihnen, bei wem Sie aktuell die besten Bitcoin Kreditkarten kaufen können.


Tipp: Die beste Option in diesem Bereich finden Sie beim Bitcoin Kreditkarten Anbieter Bitwala.
>> Zum Anbieter

1. Bitwala

Bitcoin Kreditkarte Bitwala
Jetzt Bitcoin Kreditkarte bei Bitwala beantragen

Die Krypto Kreditkarte von Bitwala überzeugt zum einen dadurch, dass sie sowohl auf Prepaid- als auch auf Walletbasis funktioniert. Damit ist Bitwala den meisten anderen Anbietern voraus.

„Bitwala lohnt sich für alle, die Wert auf Flexibilität und Vielseitigkeit legen.”

Zusätzlich akzeptiert Bitwala neben Einzahlungen in Euro auch die Währungen USD und GBP. Damit ist Bitwala für alle geeignet, denen Flexbilität und Vielseitigkeit am wichtigsten ist.

👍 Für Trader: Das Bitwala Konto erlaubt eine Anbindung an einschlägige Trading-Portale. So können Sie mit Bitwala auch gleich mit dem profitablem Bitcoin-Trading loslegen.

Bitwala Vor- und Nachteile:

  • Keine Gebühren
  • Bitcoin-Trading über Bankkonto möglich
  • Bitcoin-Überweisung per Konto möglich
  • Unterstützt EUR, USD und GBP
  • Mit Wallet

>> Zum Anbieter

2. Revolut

Bitcoin Kreditkarte Revolut
Jetzt Bitcoin Kreditkarte bei Revolut beantragen

Die Karte des britischen Anbieters Revolut bietet für jeden etwas: Insgesamt 30 Währungen werden unterstützt, darunter EUR, USD und GBP.

„Revolut unterstützt eine Vielfalt an herkömmlichen und Kryptowährungen.”

Diese Währungen können bei Revolut sofort in Kryptowährungen umgewandelt werden. Zur Auswahl stehen dabei Bitcoin, Litecoin, Ethereum, Bitcoin Cash und XRP.

Einziges Manko: Das Senden und Empfangen von Kryptowährungen ist bisher nur innerhalb des Revolut-Netzwerks möglich (also im Austausch mit anderen Revolut-Usern) möglich.

Revolut Vor- und Nachteile:

  • Unterstützt 30 herkömmliche Währungen
  • Unterstützt BTC, LTC, ETH, BTC Cash und XRP
  • Gebührenfrei
  • Hochmoderne App
  • Kein Senden und Empfangen von Kryptowährungen außerhalb von Revolut

>> Zum Anbieter

3. wirex

Bitcoin Kreditkarte Wirex
Jetzt Bitcoin Kreditkarte bei wirex beantragen

Auch die Krypto-Kreditkarte von wirex hat ein vielseitiges Angebot. Ähnlich wie bei Bitwala können Sie hier in EUR, USD als auch in GBP einzahlen.

„Für Krypto-Interessierte ist Wirex deshalb so attraktiv, weil nicht nur Bitcoin, sondern auch Litecoin unterstützt wird.”

Was uns am besten an wirex gefällt, ist, dass neben Bitcoin selbst auch der Ableger Litecoin verfügbar ist.

wirex Vor- und Nachteile:

  • Bis zu 10 € Bonus
  • Akzeptiert auch Litecoin
  • Unterstützt EUR, USD und GBP
  • Mit Wallet
  • Hohe Gebühren

>> Zum Anbieter

4. Uquid

Bitcoin Kreditkarte Uquid
Jetzt Bitcoin Kreditkarte bei Uquid beantragen

Im Bitcoin Kreditkarte Vergleich hebt sich Uquid ab, weil das Krypto-Geld auf vielerlei Art verwendet bzw. ausgegeben werden kann. Neben normalen Bezahldiensten können Sie unter anderem auch die Sim-Karte Ihres Handys aufladen.

„Uquid ist ebenso vielfältig in der Anwendung wie in der Anzahl verschiedener unterstützter Kryptowährungen.”

Die Vielfalt von Uquid zeigt sich nicht nur in den Anwendungensbereichen, sondern auch in den zahlreichen Kryptowährungen, die neben Bitcoin sonst noch unterstützt werden. Insgesamt sind 89 verschiedene Kryptowährungen verfügbar.

👍 Großes Plus: Uquid Kunden können ihre Bitcoin Kreditkarte ohne Verifizierung benutzen. Bis zu 1000 € können mit dieser Bitcoin Kreditkarte anonym abgehoben werden, bevor Sie Ihe Identität bestätigen müssen.

Uquid – Vor- und Nachteile:

  • 89 verschiedene Kryptowährungen unterstützt
  • Vielseitige Anwendung
  • Unterstützt EUR, USD und GBP
  • Anonym
  • Ohne Wallet

>> Zum Anbieter

5. Cryptopay

Bitcoin Kreditkarte Cryptopay
Jetzt Bitcoin Kreditkarte bei cryptopay beantragen

Die Cryptopay Karte kommt mit Wallet als auch mit Prepaid-Funktion. User können damit jederzeit die Methode verwenden, die Ihnen zum Zeitpunkt der Währungsumwandlung am besten passt.

„Cryptopay unterstützt mehrere Kryptowährungen – gebührenfrei ist allerdings nur die Nutzung von Bitcoin”

Cryptopay unterstützt BTC, ETH, LTC und XRP. Wer keine Lust auf Gebühren hat, muss sich allerdings auf BTC beschränken. Einzahlungen können in EUR, USD und GBP vorgenommen werden.

Cryptopay Vor- und Nachteile:

  • Unterstützt BTC, ETH, LTC und XRP
  • Unterstützt EUR, USD und GBP
  • Vielseitige Anwendung
  • Hohe Umtauschkurse
  • Altcoin-Unverstützung nicht gebührenfrei

>> Zum Anbieter

6. Tenx

Bitcoin Kreditkarte Tenx
Jetzt Bitcoin Kreditkarte bei tenx beantragen

tenx bietet ein Wallet an, das separat von der Bitcoin Kreditkarte geführt werden kann. Wer ein Wallet besitzt, kann dieses gegen extra-Gebühr dann mit seinem Wallet verknüpfen.

„Bisher ist die tenx Kreditkarte noch nicht in Deutschland verfügbar, sollte in Kürze aber erhältlich sein.”

Bisher ist die Krypto Kreditkarte von tenx allerdings nur in Singapur, Malaysia, Hong Kong, Australien und Neuseeland erhältlich. Laut Tenx soll sich dies ändern, genauere Angaben wurden bisher aber nicht gemacht.

⚠️ ACHTUNG: Die Transparenz bei den Gebühren lässt zu wünschen übrig. Diese scheinen sich ungewöhnlich oft zu ändern, ohne dass dies für Kunden klar erkennbar wird.

Tenx Vor- und Nachteile:

  • Unterstützt BTC, ETH und LTC
  • Unterstützt EUR, USD und GBP
  • Wallet kann auch ohne Kreditkarte geführt werden
  • Gebührenmodell nicht transparent
  • Karte noch nicht in Deutschland erhältlich

>> Zum Anbieter

Bitcoin Kreditkarte: Was Sie wissen sollten

💡 Aufgepasst: Bevor Sie sich eine Bitcoin Kreditkarte zulegen, sollten Sie sich mit den verschiedenen Typen von Krypto Kreditkarten auseinandersetzen, die zu Verfügung stehen.

Es gibt nämlich zwei grundlegend verschiedene Verfahren für Kreditkarten, die Bitcoin und andere Kryptowährungen unterstützen.

Zwischen diesen Bitcoin Kreditkarten Typen müssen Sie unterscheiden

Entscheiden können Sie sich zwischen Bitcoin Prepaid-Kreditkarten oder Wallet-Kreditkarten. Beide Verfahren haben jeweils ihre Vor- und Nachteile:

Prepaid Bitcoin Kreditkarte

Vorteile:

  • Gleiches Prinzip wie bei herkömmlichen Prepaid Kreditkarten

  • Sie entscheiden Menge und Zeitpunkt der Guthaben-Aufladung (und damit den Wechselkurs Bitcoin->EUR)

Nachteile

  • Wenig Flexibilität

Jetzt Bitcoin Prepaid Kreditkarte bei Uquid beantragen

Bitcoin Wallet Kreditkarte

Vorteile:

  • Verschiedene Optionen zur Aufladung

  • Wallet-App inklusive

Nachteile

  • Umrechnungsverfahren teilweise riskant

Jetzt Bitcoin Kreditkarte mit Wallet bei Bitwala beantragen

Bitcoin Kreditkarte – welcher Typ ist der bessere?

Im Prinzip gibt es zwischen beiden Varianten keinen klaren Gewinner. Die Prepaid Bitcoin Kreditkarte bietet die üblichen sicherheitstechnischen Vorteile einer herkömmlichen Prepaid-Kreditkarte.

„Prepaid Bitcoin Kreditkarten haben den Vorteil, dass man den Währungsumtausch vollziehen kann, wenn der Wechselkurs am günstigsten ist.“

Zudem können Sie selbst den Zeitpunkt bestimmen, wann und wieviel Sie aufladen möchten.

Das bedeutet, Sie können abwarten, bis der Wechselkurs BTCEUR besonders vorteilhaft ist, denn nach der Aufladung sind ihre Bitcoins in Euro auf der Kreditkarte verfügbar.

Diese Variante geht allerdings auf Kosten Ihrer Flexibilität, da Sie sich immer erst vergewissern müssen, dass sich genug Geld auf ihrer Bitcoin Kreditkarte befindet, bevor Sie damit bezahlen.

Bitcoin Statistik

Ende April 2019 waren insgesamt rund 17,67 Millionen Bitcoins im Umlauf. © statista.com

Bitcoin Kreditkarte aufladen

Aufladen muss man seine Bitcoin Kreditkarte nur bei der Prepaid-Variante. Hierfür benötigen sie zwei Wallets: Eines für Bitcoins und ein weiteres für Euro. Das Euro-Wallet ist dann direkt mit ihrer Bitcoin Kreditkarte verknüpft.

„Bitcoin Kreditkarten lassen sich mit Leichtigkeit über ein Wallet aufladen.”

Wenn Sie Geld von Ihrem Bitcoin Wallet in das Euro Wallet transferieren, dann ist die Karte automatisch um den entsprechenden Betrag aufgeladen,

Wie funktioniert die Wallet Bitcoin Kreditkarte?

Die Wallet-basierte Bitcoin Kreditkarte bietet ein neuartiges System: Hier erhalten sie zusätzlich zu Ihrer Bitcoin Kreditkarte ein digitales Wallet inklusive App, die automatisch mit Ihrer Kreditkarte verbunden ist.

„Mit der Bitcoin Wallet Kreditkarte können Sie jederzeit einfach mit Bitcoins bezahlen, ohne vorher damit Ihre Karte aufzuladen“

Auf diesem Wallet ist die Menge Ihrer Bitcoins in Form von verschlüsselten Datensätzen gespeichert.

Fazit – Welche Bitcoin Kreditkarte lohnt sich aktuell?

Die umfangreichste Plattform für Bitcoin Kreditkarten bietet derzeit Bitwala. Mit Bitwala können Sie nicht nur bequem mit der Bitcoin Kreditkarte zahlen, sondern haben über das dazugehörige Konto auch die Möglichkeit, Bitcoins mit anderen Usern zu traden. Zudem ist die Bitwala Kreditkarte eine der wenigen komplett kostenlosen Bitcoin Kreditkarten.

Jetzt Bitcoin Kreditkarte bei Testsieger Bitwala bestellen

Tipp für verschiedene Kryptowährungen

Wer auf eine besonders große Auswahl an Kryptowährungen für Kreditkarten Wert legt, sollte sich das Angebot von Uquid anschauen.

User können hier aus über 80 verschiedenen Kryptowährungen wählen, um ihre Prepaid Bitcoin Kreditkarte aufzuladen. Allerdings bietet Uquid derzeit noch keine Wallet-Funktion an.

Jetzt Bitcoin Kreditkarte bei uquid beantragen
Barbara Spoegler Finanzredakteurin Banking & Fintech

Barbara Spögler ist Redakteurin im Team Banking und Fintech. Bereits während ihres Studiums der Literaturwissenschaften in München begann sie sich für Finanzthemen, insbesondere moderne Payment-Lösungen, zu interessieren. Seit 2015 berichtet sie für finanzvergleich.com über Neuigkeiten aus der Finanzwelt, testet Bankprodukte und schreibt verbraucherorientierte Finanzratgeber zu den Themen Konto, Bezahlverfahren und Kredit.

Alle Beiträge von Barbara Spögler »