Die N26 Bank – ehemals Number26 – ist eine der erfolgreichsten Direktbaken der letzten Jahre. Das innovative Fintech aus Deutschland bietet modernes Banking per App. Doch wie funktioniert das Geld einzahlen bei N26?

Erfahren Sie hier alle wichtigen Infos zur kostenlosen Einzahlung bei N26!

So können Sie bei N26 Geld einzahlen:

  1. Geld einzahlen ist bei N26 über den Service CASH26 bei diversen Partnern im stationären Einzelhandel (z.B. Penny, Rewe, Real, dm) möglich.
  2. Kostenlose Einzahlungen via CASH26 sind bei N26 seit 10. Mai 2020 leider nicht mehr möglich.
  3. Einzahlungen kosten nun pauschal eine Gebühr von 1,5% des eingezahlten Betrags.
  4. Am Automaten oder im Ausland lässt sich bei der N26 Bank leider kein Geld einzahlen.
  5. Einzahlungen über CASH26 sind sofort auf dem Konto verfügbar.
  6. Die Dauer für Einzahlungen über Drittkonten / Fremdbanken beträgt 1-2 Werktage.
  7. Limit: Minimum 50 € je Einzahlung, Limit pro Tag: maximal 999 €.

Empfehlung: N26 Konto

0 € / Jahr

  • Kostenlose MasterCard

  • Geld einzahlen im Einzelhandel

  • Mit PayPal Geld einzahlen

1. N26: Geld via CASH26 im stationären Handel einzahlen

n26 geld einzahlen cash26

Die einfachste Art der Einzahlung bei N26 ist über den Service CASH26 im stationären Einzelhandel. Früher konnte man 100 € pro Monat kostenlos via CASH26 einzahlen, leider hat N26 das 100 € Limit für kostenlose Einzahlungen im Mai 2020 gestrichen. Von nun an kosten Einzahlungen pauschal 1,5 % der eingezahlten Summe.

„CASH26 = Über die N26 App einen Strichcode generieren und an der Ladenkasse eines Partner-Geschäfts vorzeigen.”

Mit CASH26 kann man in rund 11.500 teilnehmenden Filialen von REWE, Penny, dm, real, Budni, Ludwig, Eckert, ON, Adam’s, mobilcom-debitel oder Barbarino Bargeld abheben und Geld einzahlen.

Wie funktioniert CASH26?

Man generiert in der N26 App einen Strichcode und zeigt ihn an der Ladenkasse eines CASH26 Partners vor. Die Kassenkraft scannt den Barcode ein und der Kunde händigt den gewünschten Einzahlbetrag in bar aus.

Geld einzahlen mit CASH26 einfach erklärt © N26

Via CASH26 Geld einzahlen:

1. N26 App öffnen

2. Tab “Aktionen” wählen

3. Menüpunkt CASH26 anklicken

4. Gewünschten Einzahlungsbetrag angeben

5. Eingabe mit vierstelligem Bestätigungs-PIN verifizieren

6. Mit Barcode an die Kasse gehen und dort scannen lassen

7. Bargeld an Kasse einzahlen

Jetzt N26 Konto kostenlos eröffnen

Vor- & Nachteile beim Geld einzahlen via App

  • Flexibel im Alltag einzahlen

  • Dauer: direkt auf das Konto verbucht

  • 11.500 Partnergeschäfte

  • Maximal 999 € / Tag

  • Kosten: 1,5 % Gebühren auf Einzahlung

  • Keine Tankstelle unter Partnern

2. N26 Bargeld einzahlen via Drittperson

Das N26 Geld einzahlen per App und an der Ladenkasse ist natürlich sehr praktisch, allerdings für größere Summen ungeeignet. Ab mehr als 100€ Einzahlungs-Betrag pro Monat fällt eine Gebühr von 1,5% an. Was also tun, wenn man höhere Beträge bei N26 einzahlen will?

Eine Möglichkeit ist die Bargeldeinzahlung über ein Drittkonto.

Konkret heißt das:

Man zahlt den gewünschten Bargeldbetrag auf das Konto einer Vertrauensperson (Familienangehöriger/Freund) ein.

“Diese Form der Einzahlung setzt ein gewisses Maß an Vertrauen voraus.”

Natürlich sollte diese Person Kunde einer Filialbank sein und das Einzahlen auf das Konto somit kostenlos. Besagte Vertrauensperson kann anschließend das eingezahlte Geld kostenfrei auf Ihr N26 Konto überweisen.

Auf diese Weise kann man sowohl Kosten als auch Einzahl-Begrenzungen vermeiden, aber natürlich setzt dies auch Vertrauen in die involvierte Drittperson voraus.

Tipp: Wer ein Zweitkonto besitzt (z.B. Gehaltskonto), kann einfach Geld von seinem Zweitkonto auf das N26 Konto überweisen.

3. Einzahlung bei Fremdbanken

  • Bei Fremdinstitut bar einzahlen
  • Mit Kosten verbunden (!)
  • Gutschrift dauert lange

Natürlich kann man auch versuchen den Umweg über eine Fremdbank zu gehen und von dort aus Geld bei N26 einzahlen.

Diese Methode ist jedoch nicht wirklich zu empfehlen, da besagte Fremdbanken für diesen Service eine hohe Einzahlungs-Gebühr verlangen.

Darüber hinaus dauert es in der Regel auch länger, bis das Geld dann auch wirklich auf das N26 Konto eingegangen ist.

4. N26 einzahlen über PayPal

Bei N26 kann man auch über PayPal Geld auf das Konto einzahlen.

Dazu muss man das N26 Konto einfach bei PayPal als Bankkonto hinzufügen.

„PayPal ist eine weitere tolle Möglichkeit der kostenlosen Einzahlung bei N26.“

Das aktuelle PayPal Guthaben kann man dann kostenlos auf das N26 Konto einzahlen.

👍 Damit bietet N26 eine weitere Möglichkeit, Geld einzuzahlen!

Hier kostenlos N26 Konto eröffnen

N26 ermöglicht die Einzahlung über PayPal

N26 Geld einzahlen: Kosten / Limit / Dauer

  • ➥ Limit: 999 € pro Tag einzahlen über App (CASH26)
  • ➥ Kosten: 1,5 % vom eingezahlten Betrag
  • ➥ Kostenlos einzahlen: Via Überweisung von Drittkonto
  • ➥ Dauer: Einzahlung direkt auf Konto verbucht (CASH26)
  • ➥ Mindestbetrag: 50 Euro pro Einzahlung
n26 geld einzahlen kosten

Kosten für Geld einzahlen © N26.com

⚠️ Achtung bei N26 Bank Einzahlung über Fremdbank! Es können Gebühren von bis zu 15 Euro pro Einzahlung anfallen!

Wer kostenlos Geld auf das N26 Konto reinzahlen möchte, dem empfehlen wir CASH26 zu nutzen!

Bei größeren Geldbeträgen kann man auf Drittkonten von Freunden und Familienmitgliedern zurückgreifen!

Warum wir N26 trotzdem empfehlen

Obwohl N26 vor Kurzem die Möglichkeit kostenlos Geld einzuzahlen gekippt hat, sind wir trotzdem weiterhin große Fans von N26.

Gründe, warum wir N26 trotzdem empfehlen:

  • ✅ Bedingungslos kostenloses Konto
  • ✅ Inkl. gratis MasterCard
  • ✅ Kostenlose Einzahlung über Drittkonto möglich
  • ✅ 1,5 % Gebühren für Einzahlung vertretbar
  • ✅ Intuitive Banking App

“Das N26 Konto ist eines der letzten bedingungslos kostenlosen Konten in Deutschland. Die 1,5 % Gebühren auf Einzahlungen sind daher zu verschmerzen.”

Ja, die Tatsache, dass N26 die monatliche 100 € Freigrenze für kostenlose Einzahlungen abgeschafft hat, ist ärgerlich. Trotzdem sind Einzahlungen via CASH26 durch die Kooperation mit verschiedenen Handelspartnern, wie zum Beispiel Penny oder Rewe,weiterhin jederzeit möglich.

Die Kosten von 1,5 % je Einzahlung sind unserer Meinung nach vertretbar, das das Konto ansonsten bedingungslos kostenlos ist.

>> Jetzt bedingungslos kostenloses Konto bei N26 beantragen

 

Empfehlung: N26 Konto

0 € / Jahr

  • Kostenlose MasterCard

  • Geld einzahlen im Einzelhandel

  • Mit PayPal Geld einzahlen

Häufige Fragen zur Einzahlung bei N26

Via CASH26 kann man bei N26 Geld im stationären Handel einzahlen. Mit CASH26 kann man in rund 11.500 teilnehmenden Filialen von REWE, Penny, dm, real uvm. Geld einzahlen.

CASH26 ist ein Service, den die N26 Bank kostenlos anbietet. Mit CASH26 kann man bei 11.500 teilnehmenden Partnern des Einzelhandels in Deutschland Geld einzahlen und Geld abheben.

Ihr Geld lässt sich bei N26 leider nicht am Geldautomaten einzahlen. Weder Scheine noch Münzen können am Automaten eingezahlt werden.

Barbara Spoegler Finanzredakteurin Banking & Fintech

Barbara Spögler ist Redakteurin im Team Banking und Fintech. Bereits während ihres Studiums der Literaturwissenschaften in München begann sie sich für Finanzthemen, insbesondere moderne Payment-Lösungen, zu interessieren. Seit 2015 berichtet sie für finanzvergleich.com über Neuigkeiten aus der Finanzwelt, testet Bankprodukte und schreibt verbraucherorientierte Finanzratgeber zu den Themen Konto, Bezahlverfahren und Kredit.

Alle Beiträge von Barbara Spögler »