Sondertilgungen beim Kredit sparen Zinsen und beschleunigen die Rückzahlung. Ganz gleich also, ob Sie dank Steuerrückzahlung ein zusätzliches Plus auf dem Konto haben oder Sie Ihre Urlaubskasse coronabedingt dieses Jahr nicht leeren: Mit einer Sondertilgung ist Ihr Geld gut investiert.

Lesen Sie hier, welche Ersparnis Sie sich von einer schnelleren Tilgung versprechen dürfen, wie Sie den Effekt einer Sondertilgung berechnen. Erfahren Sie außerdem, worin sich Sondertilgungen bei Ratenkredit und Baufinanzierung unterscheiden.

Für Schnell-Leser:

  • Sondertilgungen sind Zahlungen, die Sie zusätzlich zu Ihren Kreditraten leisten.

  • Durch diese Sonderzahlungen sind Sie schneller schuldenfrei und sparen schnell mehrere Hundert Euro an Zinsen.

  • Bei Ratenkrediten dürfen Sie per Gesetz immer Sondertilgungen leisten. Für Baufinanzierungen gilt dies nicht.

  • Banken dürfen eine Gebühr für die schnellere Kredittilgung verlangen.

  • Bei einigen Ratenkrediten wie dem Postbank Privatkredit direkt sind Sondertilgungen bedingungslos kostenlos.


Postbank Privatkredit direkt

Mit einem Zinssatz ab 1,55 Prozent effektiv pro Jahr* bietet die Postbank unter allen Banken in unserem Kreditvergleich aktuell den günstigsten Ratenkredit mit kostenloser Sondertilgung und kostenloser Gesamttilgung. (Annahmen: 20.000 Euro Kreditbetrag, 84 Monate Laufzeit, freie Verwendung)

*2/3 aller Kunden erhalten: Netto-Darlehensbetrag 20.000,00 €, effektiver Jahreszins 3,79 %, fester Sollzins p.a. 3,72 %, monatliche Rate 270,86 €, Gesamtbetrag 22.752,09 €, Postbank.

Stand 10.09.2020

Was bedeutet Sondertilgung beim Kredit?

Von einer Sondertilgung spricht man, wenn ein Kreditnehmer einen Teil seines Darlehens früher als geplant an die Bank zurückzahlt. Eine Sondertilgung ist also eine Zahlung, die zusätzlich zu den regulären Kreditraten erfolgt.

Sondertilgungen, mit denen Sie die gesamte Restschuld auf einen Schlag begleichen, bezeichnet man auch als vorzeitige Gesamttilgung.

Warum lohnt sich eine Sondertilgung?

Für Sie als Kreditnehmer gibt es zwei gute Gründe für eine außerplanmäßige Tilgung:

Durch Sondertilgungen wird Ihr Kredit günstiger.

Die Zinsen eines Kredites fallen immer auf den Restkreditbetrag an. Sondertilgungen verringern diese Restschuld und reduzieren damit auch die noch anfallenden Zinsen.

Durch Sondertilgungen sind Sie schneller schuldenfrei.

Indem Sondertilgungen die Restschuld verringern, braucht es bei gleicher Ratenhöhe weniger Raten bis zur vollständigen Kreditrückzahlung.

Wann ist eine Sondertilgung sinnvoll?

Rein aus finanzieller Sicht sind Sondertilgungen immer dann sinnvoll, wenn Sie

  • über nicht benötigte Mehreinnahmen oder Rücklagen verfügen.

  • durch eine Sondertilgung mehr sparen, als Sie durch die Anlage Ihres Geldes an Erträgen erwirtschaften können.

Ehe Sie Ihr Geld also zu 0,001 Prozent Zinsen auf einem Tagesgeldkonto parken, sollten Sie es lieber für eine Sondertilgung verwenden. Umgekehrt sollten Sie für die Sondertilgung aber auch keine besonders rentablen Anlagen auflösen.

Haben Sie etwa dank einer Gehaltserhöhung dauerhaft höhere Einnahmen, sollten Sie lieber eine Ratenerhöhung statt einer Sondertilgung in Betracht ziehen.

Wie viel spare ich durch eine Sonderzahlung?

Wie viel Sie durch eine Sondertilgung genau sparen können, lässt sich nicht pauschal beziffern, sondern hängt von einigen Faktoren ab:

  • Höhe der Sondertilgung: Je mehr Sie in die außerplanmäßige Tilgung investieren, desto stärker sinkt Ihre Restschuld und desto mehr Zinsen sparen Sie ein.

  • Höhe des Zinssatzes: Je höher Ihr Zinssatz, desto mehr fällt jeder Euro, auf den Sie keine Zinsen mehr zahlen müssen, ins Gewicht.

  • Zeitpunkt der Sondertilgung: Je früher Sie eine Sonderzahlung bei Ihrem Kredit vornehmen, desto länger werden darauf keine Zinsen angerechnet.

  • Anzahl der Sondertilgungen: Je öfter Sie Sonderzahlungen leisten, desto mehr summieren sich die gesparten Zinsen auf.

Schauen wir uns dazu je ein Beispiel für einen Ratenkredit und einen Baukredit an:

Sondertilgung Beispiel:
Ratenkredit

  • Kreditbetrag: 20.000 Euro
  • Laufzeit: 84 Monate
  • Sollzins: 4,00 % p. a.
  • Monatsrate: 273,38 Euro
  • Zinskosten regulär: 2.963,55 Euro
  • (erste) Sondertilgung nach 12 Monaten

Zinsersparnis bei einmaliger Sondertilgung …

… über 500 €

133,88 €

… über 1.000 €

262,99 €

… über 5.000 €

1.129,67 €

Zinsersparnis bei jährlicher Sondertilgung …

… über 500 €*

392,65 €

… über 1.000 €

683,79 €

… über 5.000 €*

1.633,93 €

* letzte Sondertilgung abweichend

Sondertilgung Beispiel:
Immobilienkredit

  • Kreditbetrag: 300.000 Euro
  • Sollzinsbindung: 10 Jahre
  • Sollzins: 1,50 % p. a.
  • Anfangstilgung: 2,00 %
  • Monatsrate: 875,00 Euro
  • Zinskosten regulär: 70.157,62 Euro
    (während der Sollzinsbindung)
  • (erste) Sondertilgung nach 12 Monaten

Zinsersparnis bei einmaliger Sondertilgung …

… über 1.000 €

329,53 €

… über 5.000 €

1.647,63 €

… über 10.000 €

3.295,25 €

Zinsersparnis bei jährlicher Sondertilgung …

… über 1.000 €

3.147,26 €

… über 5.000 €

15.736,30 €

… über 10.000 €*

29.937,43 €

* letzte Sondertilgung abweichend, Volltilgung vor Ende der Sollzinsbindung

Kreditrechner mit Sondertilgung inklusive Tilgungsplan mit Sondertilgung für Excel

Tilgungsrechner mit Sondertilgung

Mit unserem kostenlosen Kreditrechner mit Sondertilgung bringen Sie schnell und einfach Ihre Zinsersparnis in Erfahrung und erstellen sich einen Tilgungsplan. Der Rechner steht Ihnen als Excel-Datei zur Verfügung.

Tilgungsrechner mit Sondertilgung (Excel) herunterladen »

Übrigens: Excel können Sie sich als Version für Android und iOS kostenlos über den Google Play Store bzw. über den Apple App Store herunterladen.

Wie funktioniert eine Sondertilgung?

Im Normalfall genügt es, wenn Sie den gewünschten Betrag mit dem Verwendungszweck „Sondertilgung“ auf Ihr Kreditkonto überweisen.

Die Bank wird die Zahlung nach Eingang mit Ihrem Kreditsaldo verrechnen. Umfasst die Sonderzahlung mehr als zwei reguläre Raten, erhalten Sie zumeist auch einen neuen Tilgungsplan von Ihrer Bank.

Vor allem bei Baufinanzierungen kann eine Vorankündigung nötig sein. Je nach Kreditgeber müssen Sie Ihre Bank dann vier bis sechs Wochen im Voraus über die geplante Sondertilgung informieren. Ob das in Ihrem Fall nötig ist, verrät ein Blick in Ihren Darlehensvertrag.

Sondertilgungen ändern im Normalfall nichts an Ihrer Rate, sondern verkürzen die Laufzeit. Möchten Sie die zusätzliche Tilgung dazu nutzen, Ihre Kreditrate zu senken, so sprechen Sie dies am besten zuerst mit Ihrer Bank ab.

Wann und wie oft kann ich sondertilgen?

Auf diese Frage gibt es keine pauschale Antwort. Das hängt von der Art Ihres Kredites ab.

Beim Ratenkredit haben Sie ein Recht auf Sondertilgungen

Viele Banken werben damit, dass Sondertilgungen bei ihren Ratenkrediten jederzeit möglich sind. Was nach einem besonderen Service anmutet, ist im Grunde keiner. Die Banken halten sich schlicht und ergreifend an gesetzliche Vorgaben. In §500 (2) BGB heißt es nämlich:

„Der Darlehensnehmer kann seine Verbindlichkeiten aus einem Verbraucherdarlehensvertrag jederzeit ganz oder teilweise vorzeitig erfüllen.“

Anders formuliert: Jeder herkömmliche Ratenkredit ist ein Kredit mit Sondertilgung – unabhängig davon, welche Aussagen die Bank trifft.

Beim Immobilienkredit sind zusätzliche Tilgungen Vertragssache

Anders als bei Ratenkrediten gibt es bei Baufinanzierungen kein gesetzliches Sondertilgungsrecht. Wollen Sie bei Ihrem Immobilienkredit eine Sonderzahlung leisten, so müssen Sie diese Option schon bei Kreditabschluss vertraglich fixieren.

Bei vielen Banken und Versicherern sind Sondertilgungen aber bereits fest eingeplant. Meist können Sie hier einmal pro Kalenderjahr bis zu 5 Prozent Ihres ursprünglichen Kreditbetrags zusätzlich tilgen.

Das vertragliche Sondertilgungsrecht bei der Baufinanzierung ist zumeist nicht auf das Folgejahr übertragbar – behalten Sie daher immer die Stichtage im Auge.

Was kostet eine Sondertilgung?

Auch in puncto Kosten einer Sondertilgung unterscheiden sich Ratenkredite und Baufinanzierungen voneinander.

Beim Ratenkredit kann eine Gebühr für Sonderzahlungen anfallen

Banken dürfen Ihnen eine Gebühr für die schnellere Rückzahlung in Rechnung stellen: Die Vorfälligkeitsentschädigung soll einen Ausgleich für die wegfallenden Zinseinnahmen schaffen.

Speziell bei Ratenkrediten gibt es aber eine klare Obergrenze für diese Entschädigung:

  • Sind laut Tilgungsplan noch mehr als 12 Raten zu zahlen, beträgt die Gebühr höchstens 1 Prozent des früher getilgten Betrags.

  • Umfasst die Restlaufzeit 12 oder weniger Raten, so müssen Sie höchstens 0,5 Prozent zahlen.

  • In keinem Fall darf die Bank von Ihnen mehr verlangen, als ihr tatsächlich an Sollzinsen entgehen.

Sondertilgungen beim Ratenkredit lohnen sich in den meisten Fällen auch dann, wenn eine Vorfälligkeitsentschädigung anfällt. Die Zinsersparnis macht die Gebühr in aller Regel mehr als wett.

Beim Immobilienkredit können Zinsaufschläge für zusätzliche Kosten sorgen

Auch bei der Baufinanzierung gibt es eine Vorfälligkeitsentschädigung, die bei Sondertilgungen aber nur eine untergeordnete Rolle spielt. Denn im Normalfall trifft eine von folgenden beiden Situationen auf Sie zu:

  • Sie haben ein vertragliches Sondertilgungsrecht vereinbart und können in diesem Rahmen kostenfrei sondertilgen.

  • Sie haben keine vertragliche Sondertilgungsoption vereinbart und können damit gar keine Sonderzahlungen leisten.

Dennoch können Sondertilgungen auch beim Immobilienkredit mit zusätzlichen Kosten verbunden sein. Das ist besonders dann der Fall, wenn Sie ein erweitertes Sondertilgungsrecht mit Ihrer Bank oder Ihrem Versicherer vereinbaren. Dieses ist zumeist mit einem Zinsaufschlag von bis zu 0,05 Prozentpunkten verbunden, der die laufenden Kosten Ihres Darlehens erhöht.

Zinsaufschläge für ein vertragliches, ggf. erweitertes, Sondertilgungsrecht lohnen sich nur, wenn Sie später auch von diesem Recht Gebrauch machen werden. Andernfalls haben Sie am Ende womöglich unnötig viel für Ihren Immobilienkredit bezahlt.

Bei welchen Banken sind Sondertilgungen kostenlos?

Auch wenn Banken bei einem Ratenkredit eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen dürfen, so verzichten nicht wenige Kreditinstitute darauf. Das zeigt eine kleine Auswertung:

Wir haben uns alle Ratenkredite mit freier Verwendung angesehen, die bei einem Kreditbetrag von 20.000 Euro und einer Laufzeit von 84 Monaten in unserem Kreditvergleich gelistet sind.

Das Ergebnis:

Bei 2 von 19 Ratenkrediten sind Sondertilgungen grundsätzlich kostenpflichtig.

Bei 11 Ratenkrediten sind Sondertilgungen bedingt gebührenfrei – nämlich dann, wenn noch ein bestimmter Teil der Restschuld oder eine vorgegebene Anzahl an Raten offen bleibt.

Bei 6 Ratenkrediten sind Sondertilgungen in beliebiger Höhe jederzeit kostenlos. Das heißt, dass hier auch eine Gesamttilgung gebührenfrei ist.

Kredite mit kostenloser Sondertilgung und kostenloser Gesamttilgung

20.000 Euro Kreditbetrag | 84 Monate Laufzeit | freie Verwendung

Postbank Kredit mit kostenloser Sondertilgung
Postbank Privatkredit direkt
1,55 %
bis 6,99 % eff. Zins p. a.
251,30 €
monatliche Rate

Angebot anfordern »

2/3 aller Kunden erhalten: Netto-Darlehensbetrag 20.000,00 €, effektiver Jahreszins 3,79 %, fester Sollzins p.a. 3,72 %, monatliche Rate 270,86 €, Gesamtbetrag 22.752,09 €, Postbank.
Deutsche Bank Kredit mit kostenloser Sondertilgung
Deutsche Bank Privatkredit direkt
1,95 %
bis 6,69 % eff. Zins p. a.
254,76 €
monatliche Rate

Angebot anfordern »

2/3 aller Kunden erhalten: Netto-Darlehensbetrag 20.000,00 €, effektiver Jahreszins 3,99 %, fester Sollzins p. a. 3,92 %, monatliche Rate 272,63 €, Gesamtbetrag 22.900,89 €, Deutsche Bank.
SKG Bank Logo
SKG Bank Privatkredit
2,19 %
bis 3,99 % eff. Zins p. a.
256,84 €
monatliche Rate

Angebot anfordern »

2/3 aller Kunden erhalten: Netto-Darlehensbetrag 20.000,00 €, effektiver Jahreszins 3,29 %, fester Sollzins p. a. 3,24 %, monatliche Rate 266,45 €, Gesamtbetrag 22.381,60 €, SKG Bank.
ABK Bank Logo
ABK Bank Beamtenkredit
2,19 %
bis 6,99 % eff. Zins p. a.
256,84 €
monatliche Rate

Angebot anfordern »

2/3 aller Kunden erhalten: Netto-Darlehensbetrag 20.000,00 €, effektiver Jahreszins 3,19 %, fester Sollzins p. a. 3,14 %, monatliche Rate 265,57 €, Gesamtbetrag 22.307,76 €, ABK Bank.
DKB Kredit mit kostenloser Sondertilgung
DKB Privatdarlehen
3,19 %
eff. Zins p. a.
265,57 €
monatliche Rate

Angebot anfordern »

2/3 aller Kunden erhalten: Netto-Darlehensbetrag 20.000,00 €, effektiver Jahreszins 3,19 %, fester Sollzins p.a. 3,15 %, monatliche Rate 265,57 €, Gesamtbetrag 22.307,76 €, DKB.
ING Kredit mit kostenloser Sondertilgung
ING Ratenkredit
3,29 %
eff. Zins p. a.
266,45 €
monatliche Rate

Angebot anfordern »

2/3 aller Kunden erhalten: Netto-Darlehensbetrag 20.000,00 €, effektiver Jahreszins 3,29 %, fester Sollzins p.a. 3,24 %, monatliche Rate 266,45 €, Gesamtbetrag 22.381,60 €, ING-DiBa.

Stand 19.11.2020

Fazit: Sondertilgen lohnt sich und muss nichts kosten

Zusätzliche Tilgungen beim Ratenkredit oder der Baufinanzierung verkürzen nicht nur die Laufzeit. Sie sorgen auch für eine attraktive Zinsersparnis.

Um bestmöglich von den Sonderzahlungen zu profitieren, sollten Sie jedoch zwei Dinge beachten:

  • Beim Ratenkredit: Achten Sie bei der Suche nach der passenden Bank nicht nur auf den Zins, sondern auch darauf, dass Sondertilgungen kostenfrei sind. So umgehen Sie die Vorfälligkeitsentschädigung. Banken, die auf diese Gebühr verzichten, gibt es zur Genüge.

  • Bei der Baufinanzierung: Wenn Sie vorab wissen, dass Sie zusätzliche Kreditzahlungen leisten wollen, dann achten Sie schon bei Vertragsschluss auf eine Sondertilgungsoption. Ein erweitertes Sondertilgungsrecht sollten Sie gut abwägen. Dieses mag Ihnen Spielraum gewähren, ist aber mit einem Zinsaufschlag verbunden.

Franziska Händschel Finanzredakteurin Geldanlage & Finanzierung

Franziska Händschel ist seit 2013 als Finanzredakteurin tätig. Nach ihrem Studium der Germanistik und Anglistik/Amerikanistik im thüringischen Jena arbeitete sie zunächst als Übersetzerin und Online-Redakteurin für ein auf Edelmetallinvestments spezialisiertes Newsportal. Ab 2015 war sie als Online-Finanzredakteurin und später Leiterin der Finanzredaktion für das Vergleichsportal CHECK24 tätig. Ihre Leidenschaft gilt den klassischen Verbraucherfinanzprodukten vom Girokonto bis zur Baufinanzierung. Seit 2020 berichtet Franziska Händschel für finanzvergleich.com über ebendiese Bankprodukte sowie Trends im Finanzwesen.

Alle Beiträge von Franziska Händschel »

2020-11-19T16:30:05+01:0026. August 2020|Kredit|