Als durchschnittlicher Privatanleger haben Sie nicht notwendigerweise sofort eine ausreichend hohe Summe parat, mit der sich ein Investment an der Börse lohnt. Die beste Lösung, mit der Kleinanleger trotzdem rentabel an der Börse anlegen können, bietet der Fondssparplan.

Wir erklären, wie Sie Fondssparpläne trotz geringer Anlagesumme nachhaltig zum langfristigen Vermögensaufbau nutzen. In unserem Fonds Sparplan Vergleich zeigen wir Ihnen außerdem, bei welchen Anbietern Sie die besten Sparplan Angebote finden.


Tipp: Derzeit bietet Smartbroker das beste Sortiment an Sparplänen. Bei Smartbroker sind Sparraten bereits ab 25 € bei über 1400 kostenlosen Fondssparplänen und ETF Sparplänen möglich.
>> Jetzt kostenlosen Sparplan bei Smartbroker anlegen

Überblick Fondssparplan

  • 🗸 Sparraten:
    Durch moderate Sparraten (25-500 €) in regelmäßigen Intervallen erlauben Sparpläne den langfristigen Vermögensaufbau auch ohne große Summen von Startkapital.

  • 🗸 Sparplan Intervalle:
    Die Sparraten werden in der Regel mit einem Rhythmus von 1-6 Monaten angelegt.

  • 🗸 Sparplan Dauer:
    Wie lange Sie in Ihren Sparplan einzahlen, bleibt Ihnen überlassen. Je nach Fonds liegt die optimale Anlagedauer von Sparplänen jedoch zwischen 10 und 15 Jahren.

  • 🗸 Sparplan Broker:
    Für jede Sparplaneinzahlung werden wie bei Einzelkäufen Ordergebühren berechnet. Um Ihren Gewinn zu maximieren, sollten Sie zu einem Broker mit minimalen Gebühren gehen.

1. Das beste Fondssparplan Angebot: Smartbroker

fondssparplan smartbroker
Jetzt Depot bei Smartbroker eröffnen und Fondssparplan einrichten

Mit über 1450 besparbaren Fonds und ETFs bietet Smartbroker eines der besten Sortimente Deutschlands. Das Sparplan-Angebot von Smartbroker bietet Anlegern maximale Flexibilität zu minimalen Preisen.

„In puncto Gebühren ist Smartbroker derzeit das beste, was der deutsche Markt in puncto Fondssparpläne zu bieten hat.”

Mit nur 0,25 % Ausführungsgebühr ist Smartbroker derzeit der günstigste Anbieter für Sparpläne in Deutschland. Ausführungen können monatlich, zweimonatlich, quartalsweise oder halbjährlich getätigt werden.

👑SCHNÄPPCHEN: Im Rahmen der Smartbroker-Freetrade-Aktionen gibts es über 270 kostenlose ETF-Sparpläne!

Smartbroker Fondssparplan Vor- und Nachteile:

  • Günstigster Sparplan Broker

  • Über 1400 sparplanfähige Fonds und ETFs

  • 280 kostenlose ETF-Sparpläne

  • Keine Verkaufsgebühren

2. Trade Republic

fondssparplan traderepublic
Jetzt Depot bei Trade Republic eröffnen und Fondssparplan einrichten

Bei dem bekanntesten Vertreter der neuen Billig-Broker Generation Trade Republic gibt es nicht nur eine 1 € Flatrate auf Ordergebühren. Es sind auch sämtliche ETF Sparpläne kostenlos.

„In puncto Kosten ist Trade Republic exzellent, was aber auf Kosten wünschenswerter Features geht.”

Sparplanausführungen bei Trade Republic sind 14-tägig, monatlich oder quartalsweise möglich. Im Vergleich Smartbroker vs Trade Republic schneidet letzterer allerdings etwas schlechter ab. Denn es gibt keine Möglichkeit, seine Sparraten dynamisch zu gestalten oder eine automatische Wiederanlage einzustellen.

Aufgrund der wirklich komplett kostenlosen Sparplanausführungen sehen wir allerdings keinen Anlass zur Beschwerde und überlassen Trade Republic guten Gewissens den zweiten Platz in unserem Fonds Sparplan Vergleich.

Trade Republic Fondssparplan Vor- und Nachteile:

  • Alle ETF Sparpläne kostenlos

  • Blitzschnelle Depot-Eröffnung

  • Komplette Depotverwaltung per Smartphone

  • Eingeschränkte Sparplan-Features

3. flatex

fondssparplan flatex