Investment lohnt sich für jeden – ob für die Altersvorsorge, als Nebeneinkommen, oder hauptberuflich. Doch viele schrecken vor der Komplexität der Börsenwelt und deren Risiken zurück und lassen ihr Geld lieber auf der Bank liegen.

Wir zeigen Ihnen, dass Investieren lernen keine Raketenwissenschaft sein muss und wie Sie gute Renditen erzielen können, wenn Sie diese einfachen Tipps befolgen.


⚠️ Um Geld an der Börse anzulegen, brauchen Sie zu allererst ein Depot bei einem Broker. Das derzeit beste Depot gibt es beim Online-Broker flatex.
>> Jetzt Online Depot bei flatex eröffnen

Investieren lernen - Zusammenfassung

  • 🗸 Risikostreuung
    Wenn Sie ernsthaft investieren lernen wollen, sollten Sie sich immer die Risikostreuung vor Augen halten. Es ist nicht sehr klug, sein gesamtes Kapital in nur 1 oder 2 Anlagen zu stecken

  • 🗸 Kapital
    Überlegen Sie sich, wieviel Geld Ihnen zum Investieren zur Verfügung steht. Investieren Sie nur so viel Geld, wie Sie sich leisten können zu verlieren

  • 🗸 Ziele
    Bevor Sie investieren lernen, müssen Sie sich Ziele setzen, die Sie mit Ihren Investitionen erreichen wollen. Es macht keinen Sinn, in die nächstbeste Anlage zu investieren, wenn diese nicht im Einklang mit Ihrer Strategie und Ihren Zielen steht.

  • 🗸 Depot eröffnen
    Wichtigste Voraussetzung, um mit dem Investieren zu beginnen, ist die Eröffnung eines Depots. Achten Sie dabei darauf,dass der Broker Ihrer Wahl ein Gebührenmodell hat, das zu Ihrer Strategie passt, denn dies nimmt Einfluss auf Ihre Rendite.

Unserer Erfahrung nach ist der Online-Broker flatex derzeit der beste Anbieter für Anfänger.
Jetzt Online Depot bei flatex eröffnen