onvista Bank: Infos, Bewertungen & Erfahrungen 2020



  • onvista Bank: Fakten

  • Bankform: Direktbank

  • Kontakt: onvista Bank

  • Adresse: Wildunger Str. 6a, 60487 Frankfurt am Main

  • onvista Bank BIC: BOURDEFFXXX

  • Filialen: Keine Filialen

  • Produkte: Depot

Bei der onvista Bank handelt es sich um eine Tochter der onvista media GmbH. Beide wurden 2017 von der comdirect gekauft. Das Angebot der onvista Bank ist hauptsächlich auf den Wertpapierhandel ausgerichtet.

Die onvista Bank bietet daher auch ausschließlich die Eröffnung von Depots an. Das onvista Depot ist unseren Erfahrungen nach im Vergleich zur Konkurrenz allerdings nahezu unschlagbar.

Unsere Erfahrungen mit dem onvista Depot zeigen:

„onvista bietet ein modernes Depot, mit allen Funktionen, die man sich als online-Investor wünscht.“

Wir haben das neue onvista Depot für Sie getestet.

Vor- & Nachteile der onvista Bank (Erfahrungen)

Vorteile

  • Kostenloses Online Depot

  • Live-Daten vom onvista Finanzportal

  • Geringe Ordergebühren

  • Handel an allen deutschen Börsenplätzen möglich

  • Handel an US-Börsen

Nachteile

  • Internationaler Handel nur an US-Börsen

Jetzt kostenloses onvista Depot eröffnen

Börsenhandel bei der onvista Bank

Die onvista Bank ist einer der wenigen deutschen Online-Broker, der Live-Daten aus einem eigenen Finanzportal www.onvista.de bezieht. Damit sind auch sämtliche Daten sofort in der offiziellen onvista App integriert.

„onvista ist Broker und Live-Finanzportal in Einem.“

Erreichbarkeit:

  • Telefon:  +49 69 71070

  • E-Mail: service@onvista-bank.de

  • Kundenservice: Mo-Fr 08:00 – 19:00 Uhr

Welche Produkte können mit dem Onvista Depot gehandelt werden?

Onvista bietet eine überdurchschnittlich große Auswahl an Börsenprodukten:

  • Aktien

  • ETFs

  • Fonds

  • CFDs

  • Zertifikate

  • Futures

  • Optionen

Durch die Integration  des gleichnamigen Finanzportals bietet onvista hervorragenden Zugang zu Live-Börsendaten © OnVista

Mit über 18.000 Fonds hat onvista eines der leistungsstärksten Fonds-Angebote in Deutschland. Mit über 155 sparplanfähigen ETFs und Fonds spricht onvista auch Kunden an, die schrittweises Investieren bevorzugen. Einzig im Vergleich onvista vs flatex kann onvista beim Sparplan-Angebot nicht ganz mithalten.

Welche Prämien erwarten onvista-Kunden?

Einer der Vorzüge, für die die Bank bekannt ist, sind die großzügigen Onvista Prämien, die sich Neukunden als auch bereits bestehende Kunden regelmäßig zu Nutze machen können.

1. Onvista Prämie: 100 € Tradeguthaben für Neukunden

onvista prämie

Neukunden erhalten eine Prämie von 100 € Tradeguthaben © Onvista Bank

Wer sein Depot neu bei der onvista Bank eröffnet, kann sich zunächst über die 100 € Trading-Guthaben freuen, Dieses wird mit anfallenden Ordergebühren bei jeder Investition verrechnet. Neukunden können so ihre ersten Trades komplett gebührenfrei handeln.

Ist das Guthaben aufgebraucht, wird für jeden Trade die recht bescheidene Summe von 5 € als Ordergebühr berechnet.

Jetzt onvista Depot eröffnen und 100 € Tradeguthaben sichern

2. Onvista Prämie: Freebuy Depot Bonus

Neben dem Standard-Festpreis Depot bietet onvista mit dem Freebuy-Depot ein alternatives Modell an, das für einige Investoren besser geeignet sein kann.

Bei diesem Modell erhält der Kunde monatlich eine vorher berechnete Anzahl Free-Buys (Trades ohne Ordergebühr). Die Anzahl möglicher Freebuys ist dabei abhängig vom durchschnittlichen Vermögen, dass sich auf dem onvista Freebuy-Depot befindet. Freebuy-Kunden zahlen dafür pro Order zusätzlich 0,25% des Ordervolumens, allerdings nicht mehr als 49 €.

3. Onvista Prämie: Freunde werben

Onvista Werben Prämie

Freunde werben und Bonus kassieren © Onvista Bank

Auch das Werben von Freunden beziehungsweise Neukunden wird bei der onvista Bank belohnt.

Wer einen Freund zur Eröffnung des onvista Depots anwirbt, erhält zur Belohnung einen BestChoice Universal- Gutschein von Cadooz. Dieser kann in zahlreichen Geschäften eingelöst werden, darunter IKEA, zalando oder Douglas.

onvista Depot: Kosten & Konditionen

Onvista bietet unserem Test und langjährigen Erfahrungen nach eine top Preis-Leistung. Wie die folgende Kosten-Übersicht zeigt, sind nahezu alle Leistungen kostenlos enthalten.

Anbieter:

flatex Logo

Zur onvista Bank
Kosten & Gebühren
Depotgebühr 0 €
Order Inland 6,50 €
Order International 12,50 €
Zusatzkosten je Order 1,50 €
Mindesteinlage Keine
Bonus 100 € Startguthaben
Verfügbare Börsenplätze
USA
Kanada
Deutsche Regionalbörsen
Frankfurt am Main
Handelbare Wertpapiere
ETF
Aktien
Fonds
Anleihen
CFDs
Forex
Eröffnung
Postident
Videoident
Sonstiges
Musterdepot
Bewertung der Redaktion
  • 100 € Tradeguthaben+ weitere Prämien
  • App mit zahlreichen Features und Tools
  • Große Produktauswahl

Zum Antrag:

Jetzt Depot bei onvista eröffnen

Stand Januar 2020

Das kann die onvista App

Mit seiner Trading-App schlägt onvista einen anderen Weg ein als die meisten Anbieter von der Konkurrenz. Die App kommt nämlich im “Baukasten”-Stil, d.h. der User kann sich seine Menüs und Funktionen selbst nach eigenen Bedürfnissen zusammenstellen.

Dies mag für einige User unübersichtlich und lästig wirken, erlaubt aber vollständige Freiheit beim Umgang mit der App.

Vorteile onvista App

  • Umfangreiche Chart- und Analysetools

  • Indikatorenbibliothek

  • Für Android, Apple und Windows-Phone

  • Individualisierung dank “Baukasten”-Ansatz

Nachteile onvista App

  • Stellenweise unübersichtlich

  • Realtime-Börsenkurse teilweise kostenpflichtig

Fazit: Für wen sich onvista lohnt

onvista hat uns mit seinem Angebot überzeugt. Dank der Kopplung mit dem onvista-Finanzportal sind alle Details zu Börsenprodukten mit wenigen Mausklicks abrufbar. Aufgrund des Gebührenmodells und des Angebots finden wir, dass onvista besonders für konservative Anleger geeignet ist, die nicht mehr als ein paar Trades pro Jahr abschließen möchten.

Durch das Freebuy-Modell, das die Gebühren dynamisch an das Trading-Verhalten anpasst, ist onvista allerdings auch für Vieltrader einen Blick wert.

„Modern, kostenlos und mit einfachen Zugang zu Börsendaten – genau das richtige Angebot für Anleger, die wissen wollen, in was sie investieren.” 

Als Neukunde profitieren man nicht zuletzt auch von den großzügigen Prämien der onvista Bank. Wem das Standard-Depot nicht gefällt, kann jederzeit auf die Freebuy-Variante umsteigen.

Jetzt Depot bei onvista eröffnen